Rechtsschutzversicherung

Unsere netsigorta-Rechtsschutzversicherung

Sie brauchen eine Rechtsschutzversicherung, wenn Sie es nicht gewesen sind!

Eine Rechtsschutzversicherung ist wichtig für Sie, wenn Ihnen eine Schuld zu Lasten gelegt wird, obwohl Sie gar nichts getan haben. Wenn sich dieses Missverständnis nicht persönlich miteinander klären lässt, dann kann es passieren, dass Sie Post von einem Anwalt erhalten.

Was dann? 
Selbst einen Anwalt suchen, der nun Ihre Interessen vertritt?

Wir empfehlen zur Vorsorge die Rechtsschutzversicherungen. In Deutschland ist man sich am häufigsten uneins bei Kaufverträgen, Reparaturen und bei Schadensersatzansprüchen. Aber auch im Verkehr, auf der Straße, bei der Arbeit entstehen häufig Streitigkeiten, weil man keine gemeinsame Lösung findet.

Unterschiedliche Meinungsverschiedenheiten erfordern unterschiedliches Rechts-Fachwissen.

Es gibt mehrere Arten von Rechtsschutzversicherungen:

Der Privatrechtsschutz ist für Sie da, wenn Sie Streit bei Kaufverträgen, Reparaturen, und Ratenkrediten haben, um Ihre Schadensersatzansprüche oder um Schadensersatzansprüche gegen Sie.

Der Verkehrsrechtsschutz unterstützt Sie bei Streitigkeiten rund ums Auto und im Straßenverkehr.

Der Wohnrechtsschutz tritt für Sie ein, wenn Sie als Mieter Auseinandersetzungen mit Ihrem Vermieter haben, oder wenn Sie als Eigentümer und Bewohner Ihrer Immobilie z.B. uneins mit Ihrem Nachbar sind.

Der Berufsrechtsschutz ist für Sie da, wenn Sie bei arbeitsrechtlichen Auseinandersetzungen fachliche Unterstützung benötigen.

Der Beitrag für eine Rechtsschutzversicherung ist oft günstiger als das Stundenhonorar eines Anwalts.

Wenn Sie es nicht gewesen sind oder Sie sich ungerecht behandelt fühlen, dann kann Ihnen die Rechtsschutzversicherungen eine hilfreiche Lösung sein, um wieder zur Ruhe und Ausgeglichenheit in Ihrem Leben zurückzufinden.

Nehmen Sie sich die 15 Minuten Zeit und starten Sie hier über das Taschenrechnersymbol oben rechts Ihren Versicherungsvergleich.

 

Unsere netsigorta-Vorteile

 

Mit der netsigorta-Rechtsschutzversicherung bieten wir Ihnen

  • europaweit eine unbegrenzte Deckungssumme
  • verschiedene Selbstbeteiligungsvarianten
  • die Möglichkeit Spezial-Strafrechtschutz mitzuversichern

 

Details im Überblick

 

Vereinbarungen und Klauseln

 

Innovationsklausel

gilt vereinbart

Kündigungsklausel Versicherer

ja, bei zwei Rechtsschutzfällen innerhalb von 24 Monaten

Kündigungsklausel Versicherungsnehmer

nicht vereinbart

Prüfung der Erfolgsaussichten: Schiedsgutachterverfahren

ja, die Kosten trägt der Versicherer

Prüfung der Erfolgsaussichten: Stichentscheid

ja

Prüfung der Erfolgsaussichten: Zwei-Stufen-Verfahren

der Versicherungsnehmer kann auf Kosten des Versicherers Stichentscheid oder Schiedsgutachterverfahren verlangen

Selbstbehaltsklausel

laut Auskunft des Versicherers wird die Selbstbeteiligung nur einmal in Abzug gebracht, wenn bei einem Rechtsschutzfall mehrere Leistungsarten betroffen sind

Selbstbehalts-Verzicht bei abschließender Erstberatung

nein

Versichererwechselklausel

ja

Wartezeitverzicht bei Vorversicherung

ja

Versicherungssummen/Geltungsbereich

 

Europa und Mittelmeeranlieger

unbegrenzt

Weltweit

mitversichert bis zu einer Entschädigungsgrenze von 100.000 €, für Auslandsreisen bis zu einer Dauer von 12 Wochen

Internet-RS (außerhalb Europa)

mitversichert bis zu einer Entschädigungsgrenze von 100.000 €

Kautionsdarlehen

mitversichert bis zu einer Entschädigungsgrenze von 200.000 € in Europa, mitversichert bis zu einer Entschädigungsgrenze von 100.000 € in Übersee

Versicherungssumme Personenschäden

mitversichert in unbegrenzter Höhe in Europa, mitversichert bis zu einer Entschädigungsgrenze von 100.000 € in Übersee

Versicherte Personen

 

Ehegatte / eingetragener Lebenspartner

mitversichert

nicht eingetragener Lebenspartner

mitversichert, sofern beim Versicherungsnehmer gemeldet

Minderjährige Kinder

mitversichert

Volljährige, unverheiratete Kinder in Ausbildung

mitversichert

Sonstige Personen

mitversichert sind alle im Haushalt des Versicherungsnehmers lebenden und gemeldeten Verwandten, sofern diese nicht mehr als 10.000 EUR Umsatz aus selbstständiger Tätigkeit erzielen

Allgemeine Leistungs-/Tarifmerkmale

 

Beitragsreduzierung bei Arbeitslosigkeit

nicht mitversichert

Beitragsreduzierung unter sonstigen Umständen

nicht mitversichert

Folgeereignistheorie

mitversichert

Mediation

mitversichert bis zur einfachen Höhe der Gebühren, die im Falle der Anrufung eines zuständigen staatlichen Gerichts in erster Instanz entstehen.

Schieds- und Schlichtungsverfahren

mitversichert bis zur einfachen Höhe der Gebühren, die im Falle der Anrufung eines zuständigen staatlichen Gerichts in erster Instanz entstehen

Korrespondenzanwalt

mitversichert

Übersetzungskosten

mitversichert

Strafvollstreckungsverfahren

mitversichert ab einer Höhe von 250 €

Rechtsberatungshotline

mitversichert für alle privaten Rechtsfragen ab 250 € je Erstberatung, maximal 500 € p.a.

Tarifanwendung bei selbstständiger Tätigkeit

Tarif gilt nur für ausschließlich Nichtselbstständige

Leistungen im Privat- und Berufsbereich

 

Arbeits-RS

mitversichert

Arbeits-RS: Interessenwahrnehmung aus abgeschlossenen Aufhebungsverträgen

nicht mitversichert

Beratungs-RS erweitert

mitversichert bis 250 € (ohne Anrechnung einer Selbstbeteiligung), unter Ausschluss von Unterhaltssachen

Beratungs-RS für Vorsorge-Verfügung

nicht mitversichert

Beratungs-RS im Familien- und Erbrecht

mitversichert

Disziplinar- und Standes-RS

mitversichert

Ehe- und Scheidungs-RS

gegen Zuschlag versicherbar (Entschädigungsgrenze: 30.000 €, Selbstbeteiligung: 500 €, Wartezeit: 3 Jahre)

Opfer-RS

mitversichert im privaten Bereich

Rechtsschutz im Vertrags- und Sachenrecht

mitversichert

Rechtsschutz im Vertrags- und Sachenrecht: Kapitalanlagegeschäfte

ausgeschlossen sind Termin- und Spekulationsgeschäfte, Gewinnzusagen, Anschaffung und Veräußerung von Effekten sowie Kapitalanlagemodelle, auf die die Grundsätze der Prospekthaftung anwendbar sind

Rechtsschutz in Betreuungsverfahren

nicht mitversichert

Schadenersatz-RS

mitversichert

Sozialgerichts-RS

mitversichert

Sozial-RS in Widerspruchsverfahren

mitversichert

Spezial-Straf-RS

nicht mitversichert

Steuer-RS in Ein-/Widerspruchsverfahren

mitversichert

Steuer-RS vor Gerichten

mitversichert

Straf- und Ordungswidrigkeiten-RS

mitversichert

Unterhalts-RS

gegen Zuschlag versicherbar (Entschädigungsgrenze: 30.000 €, Selbstbeteiligung: 250 €, Wartezeit: 1 Jahr)

Verwaltungs-RS vor Verwaltungsgerichten

mitversichert, einschließlich vorangehendem Widerspruchsverfahren, unter Ausschluss von Verfahren über die Vergabe von Studienplätzen

Hinweis zum Berufs-Rechtsschutz

bei Auswahl der Berechnungsoption „Ausschluss Berufs-Rechtsschutz“ gelten die vorgenannten Leistungsarten nur für den Privatbereich. Insbesondere der Arbeits-Rechtsschutz, ggfs. auch Disziplinar-/Standesrechtsschutz oder Sozialgerichts-Rechtsschutz werden für alle (Mit-)Versicherten vom Versicherungsschutz ausgeschlossen. Bei Auswahl der Tarifgruppe Rentner/Senioren besteht ggfs. kein oder ein nur eingeschränkter Berufs-Rechtsschutz.

Ergänzende Leistungen im Verkehrsbereich

 

Fahrer-Rechtsschutz

mitversichert

Fußgänger-RS

mitversichert

Verwaltungs-RS in Verkehrssachen

mitversichert

Verwaltungs-RS: Verwaltungsverfahren bei Halte- und Parkverstößen

nicht mitversichert

Leistungen im Immobilien-Bereich

 

Wohnungs- und Grundstücks-RS für eine selbstgenutzte Wohneinheit

mitversichert

WuG-RS für alle weiteren im Inland selbst bewohnten Wohneinheiten

mitversichert

Eine im europäischen Ausland selbst bewohnte Wohneinheit

mitversichert

Erschließungs-/ sonstige Anliegerabgaben

nicht mitversichert

Abwahl WuG-RS möglich

ja

Zusätzliche Leistungen

 

Mitversicherung nebenberuflicher, ärztlicher Tätigkeiten

nicht mitversichert

Vorsorge bei Aufnahme einer freiberuflichen Tätigkeit

nicht mitversichert

Spezial-Straf-RS für Freiberufler und Selbstständige

kann über den Rechtsschutz für Firmen/Selbstständige versichert werden