Motorrad-Versicherung

Ein stolzes Bike - Unsere DİTİB-Motorrad-Versicherung

Die gleichen Versicherungsprodukte wie bei der Kfz-Versicherung, mit einem Unterschied.

Auch für Motorradfahrer gilt, die Haftpflichtversicherung ist Pflicht. Ohne diese Versicherung
dürfen Sie mit Ihrem Motorrad nicht am Straßenverkehr teilnehmen. Sie übernimmt die
Haftung bei einem Unfall mit Ihrem Fahrzeug.  Bei der Haftpflichtversicherung ist Ihr
Unfallgegner geschützt, Ihr eigenes Fahrzeug jedoch nicht. Dieses können Sie entweder
durch eine Teilkasko- oder eine Vollkaskoversicherung wie bei einem Auto absichern.

Die Teilkaskoversicherung macht ist besonders sinnvoll, da Motorräder leichter zu stehlen
sind und der Diebstahl eines Motorrads über die Teilkaskoversicherung abgesichert ist.
Ebenfalls in der Teilkasko ist der Schutz gegen Wildschäden abgesichert, ein Risiko, das
unglücklicherweise auch Motorradfahrer immer wieder trifft.  

Ihre bestehende Motorrad-Versicherung können Sie immer mit einer Frist von einem Monat
zur sogenannten Hauptfälligkeit kündigen. Die Hauptfälligkeit finden Sie in Ihrem
Versicherungsschein. Sie ist im Gegensatz zur Autoversicherung bei Motorrädern
unterschiedlich. Wenn Sie z. B. ein Saisonkennzeichen zum 1. April haben, können Sie Ihre
Versicherung möglicherweise schon zum 28. Februar kündigen. Bei anderen Verträgen ist der Stichtag
für die Kündigung dagegen wie beim Auto der 30. November.

Und bitte, verzichten Sie auf den Einwand der groben Fahrlässigkeit.

Günstig allein ist nicht alles. Manch Billigtarif erwartet von Ihnen, dass Sie den Einwand auf grobe Fahrlässigkeit akzeptieren. Das bedeutet, dass ein Versicherer, wenn Sie grob fahrlässig handeln, von seiner Leistung freigestellt ist, Sie hätten in diesen Fällen keinen Versicherungsschutz mehr.  

Unter grober Fahrlässigkeit versteht man bei einer Motorradversicherung zum Beispiel: wenn Sie eine rote Ampel überfahren und sich daraus ein Unfall entwickelt oder sie vor einem Unfall mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs waren.  

Nutzen Sie unseren Motorrad-Versicherungsvergleichsrechner, hier auf dieser Internetseite. Der Leistungsvergleich ermöglicht es Ihnen einfach festzustellen, ob Ihr günstigster Anbieter auch die Ihnen wichtigen Leistungen bietet.

Wenn sich Fragen ergeben, rufen Sie uns bitte an. Wir klären Ihre Fragen und begleiten Sie gerne bei dem Versicherungsvergleich. 

Mit der richtigen Motorrad-Versicherung erhalten Sie gute Leistungen zu einem niedrigen Beitrag. Lassen Sie uns für Sie vergleichen, wir finden den passenden Versicherer für Ihr Motorrad, dem Sie Ihr Vertrauen sicher entgegenbringen können.

 

Unsere Empfehlung für Ihren Versicherungsschutz

 

Versicherungsumfang

 

Haftpflicht

 

Deckungssumme

pauschal mit 100 Mio. € mitversichert

Maximale Deckungssumme

je geschädigter Person mit 12 Mio. € mitversichert

Mallorca-Police

mitversichert

Teilkasko

 

Standard-Deckung Teilkasko

 

Brand und Explosion

mitversichert

Diebstahl und Raub

mitversichert

Elementarschaden-Deckung (Sturm, Hagel, Blitzschlag, Überschwemmung)

mitversichert

Glasbruchschaden

mitversichert

Wildschaden-Deckung (Haarwild)

mitversichert

Erweiterte Wildschaden-Deckung

Tiere aller Art mitversichert

Marderbiss

Tierbiss inkl. Folgeschäden bis 1.000 € mitversichert

Grobe Fahrlässigkeit

Ausgenommen sind die grob fahrlässige Ermöglichung des Diebstahls des Fahrzeugs oder seiner Teile und die Herbeiführung des Versicherungsfalls infolge des Genusses alkoholischer Getränke oder anderer berauschender Mittel.

Sonderausstattung

bis 5.000 € mitversichert

neu für alt""

Verzicht auf Abzug in den ersten 4 Jahren nach Erstzulassung, außer bei Batterie und Bereifung (bei Lackierung nach Vorlage der Rechnung unbeschränkt)

Erweiterte Elementarschadendeckung

Lawinen (Ausnahme: Dachlawinen), Muren mitversichert

Besondere Selbstbeteiligung

Bei Reparatur der Scheibe in einer Partnerwerkstatt verzichtet der Versicherer auf die vereinbarte Selbstbeteiligung. Die Selbstbeteiligung erhöht sich um 2500 €, wenn trotz ausdrücklichem Ausschluss ein Schaden von einem gegenüber dem Versicherer nicht benannten Fahrer verursacht wird und dessen Alter zum Zeitpunkt des Schadens unterhalb von 24 Jahren liegt.

Weitere Tarifinformationen

 

Freie Werkstattwahl / keine Werkstattbindung

je nach Wunsch

Schutzbrief

Empfehlenswert

Rabattschutz

mitversichert

weitere Einschlüsse

Kasko: Kaufpreisentschädigung bis 6 Monate